Der suissetec-Zentralvorstand hat im Vorfeld der Frühjahrs-Delegiertenversammlung in Fribourg den 49-jährigen Oensinger Christoph Schaer zum neuen Direktor des Schweizerisch-Liechtensteinischen Gebäudetechnikverbands (suissetec) gewählt. Er tritt am 1. Juli 2019 die Nachfolge von Hans-Peter Kaufmann an. Schaer ist seit 2008 bei suissetec und leitete während dieser Zeit den Bereich «Technik und Betriebswirtschaft» und war zuletzt Stellvertretender Direktor. Mit Schaer habe sich der kompletteste Kandidat durchgesetzt, teilte der Verband mit. Als gelernter Elektromonteur kenne er sich mit dem Handwerk bestens aus. Dank erfolgreich abgeschlossenen Studien zum Informatik- und Wirtschaftsingenieur und mehrjähriger Tätigkeit in Führungsfunktionen bringe er im technischen Bereich sowie auf Management-Ebene die nötige Erfahrung mit. Für Suissetec-Zentralpräsident Daniel Huser ist Schaer die ideale Besetzung, um die Interessen der suissetec-Mitglieder in Zukunft zu vertreten.» (mgt)