Trimbach
Beim «Isebähnli» treffen sich Oldtimerfahrer von nah und fern

Der Oldtimer-Club Wiggertal ist 40 Jahre alt und lädt zum Sonntagstreffen nach Trimbach.

Alexander Meier
Drucken
Teilen
Die Oldtimer stehen am Sonntag in Trimbach im Zentrum des Interesses.

Die Oldtimer stehen am Sonntag in Trimbach im Zentrum des Interesses.

Oltner Tagblatt

Der regional verankerte Oldtimer-Club Wiggertal (OCW) feiert. Vor 40 Jahren wurde er von einer Handvoll Enthusiasten ins Leben gerufen, als das rostigste Hobby der Welt, wie die Oldtimerei manchmal nicht ganz realitätsfremd auch genannt wird, noch eher etwas für Individualisten war.

Über die Jahre hinweg ist der OCW zu einem mittelgrossen Verein geworden, in dem man sich noch kennt. Andererseits weist er eine Grösse auf, mit welcher man bei den gemeinsamen Ausfahrten dem übrigen Verkehr nicht im Wege steht beziehungsweise fährt. Die regionale Orientierung trägt dazu bei, die Fahrdistanzen in einem vernünftigen Rahmen zu halten.

Offen für alle Interessierten

Der Verein steht allen Interessierten offen. Freude am Thema respektive der Besitz eines mindestens 30-jährigen Fahrzeuges sind die grundsätzlichen Voraussetzungen zum Mitmachen. Nebst zahlreichen internen Anlässen hat es sich der Verein zur Tradition gemacht, regelmässig eine soziale Institution zu einer Gästefahrt einzuladen. Mit besonderem Stolz erinnert man sich aber auch an die über die Jahre mehrmals durchgeführten grossen Fahrzeugausstellungen, welche meistens in der Stadthalle Olten über die Bühne gingen. Mit einer Orientierung im Sinne eines Hobbys zu den noch nicht so alten Oldtimer-Fahrzeugen und somit jüngeren Leuten bildet der Mitgliedernachwuchs ein wichtiges Thema in der Vorstandsarbeit.

Angesichts der erwähnten Traditionen und Zielsetzungen veranstaltet der Verein im Jubiläumsjahr wieder eine Ausstellung, und zwar in erweiterter und dynamischer Form. Beim «Treffen am Berg» vom kommenden Sonntag, 31. August, ab 9 Uhr beim Restaurant Isebähnli in Trimbach begegnen sich Oldtimerfahrer von nah und fern und interessierte Besucher. Bei schönem Wetter wird ein grösserer Aufmarsch an schönen Zeugen der Vergangenheit das Auge erfreuen. Dann könnte für Besucher auch der Fussmarsch vom Parkplatz bis zum Festareal etwas länger dauern.

Teilnahme ist kostenlos

Die Teilnahme ist für alle kostenlos. Interessierten wird Auskunft zum Fachthema sowie dem OCW geboten; ein vertiefter Einblick in das Vereinsleben ergibt sich beim Blick auf die Homepage www.ocw-wiggertal.ch. Im Rahmen der Kapazitäten besteht für das Publikum die Möglichkeit zur Mitfahrt in einem alten Auto auf den Hauensteinpass und retour. Eine eigentliche Rundfahrt ist nicht vorgesehen. Für eine feine Verpflegung auf dem Areal ist ebenfalls gesorgt.

Jubiläumsanlass «Oldtimertreffen am Berg; 40 Jahre OCV; Sonntag, 31. August, 9 bis 17 Uhr; Restaurant Isebähnli, Trimbach; freier Eintritt für Teilnehmer mit Oldtimer und Besucher.