Die Mutter fühlt sich verunsichert, weil noch nicht klar ist, wer ihren Sohn in der Schule nach den Sommerferien unterrichtet.

TeleM1

Balsthal
Mutter macht mit witzigem Facebook-Post auf Lehrpersonenmangel aufmerksam

Im Kanton Solothurn sind noch rund 35 Jobs als Lehrer:innen für den Start im August unbesetzt. So auch in Balsthal. Eine Mutter macht sich sorgen, wer denn die Schulklasse ihres Sohnes nach den Sommerferien unterrichtet. Sie stellte dazu einen witzigen Facebook-Post online, der promt zigfach geteilt wird.

Joel Dähler
Merken
Drucken
Teilen