Balsthal
Der Turnverein Balsthal turnt wieder vor Publikum – am Wochenende findet die Turnunterhaltung statt

Am Freitag und Samstag bringt der Turnverein Balsthal seine diesjährige Turnerunterhaltung unter dem Motto «BTF Bauschtler Turnfescht» auf die Bühne der Haulismatthalle.

Drucken
Teilen
Turnervorstellung in Balsthal.

Turnervorstellung in Balsthal.

Zvg

Zum ersten Mal seit zwei Jahren findet am kommenden Wochenende in Balsthal wieder eine Turnerhunterhaltung statt. «Zwei Jahre ohne Turnfest sind genug. Dann machen wir uns unser Turnfest eben selbst», sagten sich einige Mitglieder des Turnvereins Balsthal und lancierten diesem Frühling ihre diesjährige Turnerunterhaltung unter dem Motto «BTF Bauschtler Turnfescht». Daraufhin ging die «Arbeitsgruppe Turnerunterhaltung» an die Umsetzung. Die Präsidentin der Arbeitsgruppe, Regula Allemann, erklärt:

«Die Platzverhältnisse auf der Bühne sind leider relativ beschränkt, was ganz waghalsige Elemente oder Verbindungen verhindert. Andere Turnvereine können hier bestimmt etwas mehr Spektakel bieten.»

Die Präsidentin weiter: «Wir kompensieren diese turnerische Einbusse jedoch durch unsere Rahmengeschichte, die Jahr für Jahr eigens erfunden und niedergeschrieben wird. Die Mischung macht es bei uns eben aus», so Allemann weiter. Es gäbe auch heuer wieder ein abwechslungsreiches Programm: «Wir wollen die wichtigsten Eckpunkte in den Unterhaltungsfokus stellen, inklusive der Traditionen, die ein solches Turnfest eben mit sich bringt.» Die in der Region bekannten «Gäuländer Wolfsbuam» werden ihren Teil dazu beitragen, dass mitten im November ein Turnfest im Thal über die Bühne gehen wird.

Seit 1998 zeigen die Balsthaler Turnerinnen und Turner dem Publikum jährlich ihr Können. Bis auf zwei Ausnahmen: 2006 wurde wegen des Umbaus Kultursaal/Neubau Turnhalle Haulismatt die Unterhaltung ausgesetzt und eben die 2020 coronabedingte Absage. (mgt)

Turnerunterhaltung TV Balsthal: Freitag, 19. November, 20.15 Uhr (Tickets über eventfrog.ch); Samstag, 20. November, 15 Uhr (Tickets an der Nachmittagskasse erhältlich) und 20.15 Uhr (Tickets über eventfrog.ch). Türöffnung: jeweils eine Stunde vor Beginn. Für alle drei Vorstellungen gilt Zertifikatspflicht.

Aktuelle Nachrichten