Neuendorf

Autolenker fährt in Neuendorf in eine Mauer und wird leicht verletzt

Der Autofahrer kollidierte mit der Mauer.

Der Autofahrer kollidierte mit der Mauer.

Ein Autolenker kollidierte am Donnerstagabend in Neuendorf mit einer Mauer. Er wurde beim Selbstunfall leicht verletzt.

Ein Autolenker war am Donnerstag kurz nach 21.20 Uhr, auf der Dorfstrasse in Neuendorf unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen wollte er einem Tier ausweichen und geriet dadurch auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er schliesslich mit einer Gartenmauer.

Wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt, wurde der Schweizer beim Selbstunfall leicht verletzt. Am Auto entstand Totalschaden. (pks)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1