Balsthal
Autofahrer kollidiert mit Mofa und macht sich aus dem Staub

Auf dem Bahndammweg in Balsthal kam zu einer seitlichen Streifkollision zwischen einem Auto und Motorfahrrad. Dabei wurde eine Person leicht verletzt. Der Autofahrer entfernte sich von der Unfallstelle.

Merken
Drucken
Teilen
Der Autofahrer verschwand, ohne sich um den verletzten Mofa-Lenker zu kümmern.

Der Autofahrer verschwand, ohne sich um den verletzten Mofa-Lenker zu kümmern.

Kapo SO

Ein Mofa-Fahrer war am gestrigen Donnerstagabend gegen 21:00 auf dem Bahndammweg in Balsthal unterwegs. Als ihm ein Auto entgegen kam, fuhr er nahe an den rechten Fahrbahnrand, um so besser kreuzen zu können. Dies tat der Autofahrer ebenfalls.

Dennoch sind die beiden Fahrzeuge seitlich kollidiert. Dabei stürzte der Mofa-Fahrer und verletzte sich leicht. Der Autofahrer fuhr davon, ohne sich um den Verletzten und die Schadenregulierung zu kümmern.

Beim unbekannten Auto handelt es sich um einen Kleinwagen, möglicherweise der Marke Peugeot, silberfarben und mit getönten Scheiben. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 21-jährige Mofa-Lenker ohne gültigen Führerausweis unterwegs war. Er wird entsprechend angezeigt.

Personen, die Angaben zum unbekannten Auto oder dessen Lenker machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn in Balsthal zu melden. (ckk)