Dulliken

Auto touchiert Fussgängerin und fährt davon

Die Frau wurde vom Auto erfasst und stürzte. (Archiv)

Die Frau wurde vom Auto erfasst und stürzte. (Archiv)

In Dulliken ist am Mittwochmorgen eine Fussgängerin beim Überqueren der Strasse von einem Autolenker angefahren worden. Dieser hat seine Fahrt nach der Kollision fortgesetzt, ohne sich um die verletzte Frau zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen.

Die 36-jährige Frau wurde um 8.45 Uhr im Bereich der Kreuzung Industriestrasse/Gösgerstrasse auf einem Fussgängerstreifen von einem derzeit unbekannten Auto angefahren. Die Frau stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu.

Wie es im Communiqué der Kantonspolizei Solothurn heisst, fuhr der Autolenker nach dem Vorfall in Richtung Bahnhof Dulliken davon, ohne sich um die Frau zu kümmern. Gemäss Aussagen der Verunfallten dürfte er mit einem grauen Peugeot 206 unterwegs gewesen sein.

Zur Ermittlung des verantwortlichen Fahrzeuglenkers sucht die Polizei Zeugen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1