Holderbank (SO)

Auto fuhr ins Tobel – doch wo ist der Unfallfahrer?

Unfallteile auf der Fahrbahn. Wo ist der Fahrer? (Themenbild)

Unfallteile auf der Fahrbahn. Wo ist der Fahrer? (Themenbild)

Die Polizei findet bei Holderbank ein Auto in einem Tobel. Vom Unfallfahrer fehlt jede Spur. Die Strecke war für die Spurensuche längere Zeit unterbrochen.

Vom Unfallfahrer und allfälligen Insassen des Autos fehlt jede Spur. Das bestätigt die Kantonspolizei Solothurn auf Anfrage. 

Man sei kurz nach 4 Uhr am Samstagmorgen informiert worden, dass auf der Fahrbahn von Langenbrugg Richtung Holderbank, kurz vor dem Ort, Trümmerteile auf der Fahrbahn liegen würden.

Anschliessend sei ein Auto im Tobel gefunden worden. Vom Fahrer und allfälligen Fahrzeuginsassen würde jede Spur fehlen. Aufgrund des Kennzeichens habe man beim Halter vorgesprochen. Erste Erkenntnisse würden darauf hinweisen, dass er nicht der Unfallfahrer gewesen ist.

Die Spurensicherung dauerte wegen des Fehlens eines Fahrer länger, weshalb die Strasse gesperrt worden war. Sie wird ist um 9 Uhr freigegeben.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1