A1/ Oberbuchsiten:
Auffahrkollision mit mehreren Verletzten und Auto-Totalschäden

Am Montagabend ereignete sich auf der A1 bei Oberbuchsiten eine Auffahrkollision zwischen vier Fahrzeugen. Mehrere Personen wurden dabei leicht verletzt. Drei Fahrzeuge erlitten Totalschaden

Drucken
Teilen
Auffahrkollision bei OBerbuchsiten
3 Bilder
Mehrere Personen wurden leicht verletzt
Drei Fahrzeuge erlitten Totalschaden

Auffahrkollision bei OBerbuchsiten

Kapo SO

Auf der Autobahn A1 zwischen Härkingen und Oensingen in Fahrtrichtung Bern kam es am Montagabend, 19. September, gegen 19.50 Uhr, zu einer Auffahrkollision. Involivert waren zwei Personenwagen sowie zwei Kleintransporter (Vans). Bei der Kollision wurden neun Personen leicht verletzt und mussten mittels Ambulanzen in die umliegenden Spitäler gebracht werden.

Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf mehrere 10‘000 Franken. Drei Fahrzeuge erlitten Totalschaden. In Folge des Unfalls musste der Verkehr für eine Stunde einspurig über den Pannenstreifen geführt werden. Es kam zu Rückstau. (pks)

Aktuelle Nachrichten