Amtsrichterwahlen 2021
Das Amtsgericht Thal-Gäu für vier Jahre bestimmt

Guido Walser wurde als Amtsgerichtspräsident, Regina Füeg und Markus Wyss als Amtsrichter gewählt.

Fränzi Zwahlen
Merken
Drucken
Teilen
Amtsgerichtspräsident Guido Walser

Amtsgerichtspräsident Guido Walser



Bruno Kissling

Neben den Gemeinderatswahlen das Amtsgericht neu zu wählen. Im ersten Wahlgang wurde Guido Walser (FDP.Die Liberalen) als Amtsgerichtspräsident wiedergewählt. Er erreichte 7034 Stimmen (absolutes Mehr 3817 Stimmen). Diese teilen sich auf auch 3176 Stimmen aus dem Thal und 3867 aus dem Gäu. Er übt das Amt seit 2010 aus.

Ebenso im ersten Wahlgang gewählt sind Regina Füeg (CVP), Laupersdorf und Markus Wyss (FDP.Die Liberalen), Kestenholz. Bei einem absoluten Mehr von 4306 Stimmen erreichte Regina Füeg als Bisherige 6148 Stimmen. Der neue Markus Wyss, er ersetzt Dietmar Rohrmann, wurde mit 5682 Stimmen gewählt. (frb)