Egerkingen
94-jährige Frau beim Gäupark von Lastwagen angefahren

Im Anlieferungsbereich des Gäuparks in Egerkingen wurde eine 94-jährige Frau von einem Lastwagen angefahren. Die Rentnerin wurde von der Rega ins Spital geflogen.

Drucken
Teilen
Am Freitagvormittag wird eine 94-jährige Frau von einem Lastwagen erfasst.
5 Bilder
Unfall Gäupark
Die Dame wird scheinbar am Arm schwer verletzt, schwebt aber nicht in Lebensgefahr.
Sie hielt sich in einem Bereich auf, in dem viele LKW verkehren. Warum, ist noch unklar.
Der Chauffeur bemerkte sie erst, als sie laut schrie.

Am Freitagvormittag wird eine 94-jährige Frau von einem Lastwagen erfasst.

Tele M1

Ein Rettungshelikopter flog die Frau ins Spital. Der Unfall ereignete sich kurz vor 10 Uhr.

Woher die Frau kam und wie sie unter den Lastwagen geriet, ist noch unklar.

Die Frau war laut Augenzeugen in einem Bereich unterwegs, indem viele anliefernde Lastwagen verkehren.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Solothurner Kantonspolizei hatte der Chauffeur des Lastwagens im Schritttempo zu einer Rampe fahren wollen. Plötzlich hörte er Schreie einer Frau.

Als er Nachschau hielt, entdeckte er vorne links unter seinem Lastwagen eine Person. Um das Opfer bergen zu können, musste ein Spezialwagen aufgeboten werden.

Die Frau wurde scheinbar am Arm überrollt und erheblich verletzt.

Auch Angehörige der Feuerwehren Oensingen und Egerkingen standen im Einsatz. Nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort wurde die Frau mit einem Rettungshelikopter der Rega ins Spital geflogen. (sda/az)