Gunzgen
79-jährige Autolenkerin übersieht Rollerfahrerin

Eine Autolenkerin hat am Donnerstagnachmittag beim Einbiegen in die Mittelgäustrasse in Gunzgen eine Rollerfahrerin übersehen. Diese wurde bei der Kollision mittelschwer verletzt.

Drucken
Teilen
Als die 79-Jährige mit ihrem Auto auf die Strasse einbiegen wollte, kam es zur Kollision mit dem Roller.

Als die 79-Jährige mit ihrem Auto auf die Strasse einbiegen wollte, kam es zur Kollision mit dem Roller.

Kapo SO

Die 79-jährige Autolenkerin wollte vom Vorplatz einer Liegenschaft in die Mittelgäustrasse einbiegen. Dabei übersah sie offenbar einen von Kappel herkommenden Roller. Es kam zu einer seitlich-frontalen Kollision, bei der sich die Rollerlenkerin mittelschwere Veletzungen zuzog, teilt die Kantonspolizei Solothurn mit.

Eine Ambulanz brachte sie ins Spital.

Wegen des Unfalls kam es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen in Gunzgen.

Aktuelle Nachrichten