Oensingen
7-Jährige wird auf Fussgängerstreifen von Auto touchiert

In Oensingen ist am Dienstagnachmittag ein Mädchen beim Überqueren der Hauptstrasse von einem Auto touchiert und leicht verletzt worden. Der Automobilist fuhr nach dem Vorfall weiter, ohne sich um die 7-Jährige zu kümmern.

Merken
Drucken
Teilen
Das Mädchen wurde vom Auto touchiert - der Lenker fuhr einfach weiter. (Symbolbild)

Das Mädchen wurde vom Auto touchiert - der Lenker fuhr einfach weiter. (Symbolbild)

Keystone

Um zirka 13.15 Uhr wollte das 7-jährige Mädchen beim Tea-Room «Sunnehof» die Hauptstrasse überqueren, um zum Schulhaus Oberdorf zu gelangen. Als sich das Kind auf dem Fussgängerstreifen befand, wurde es von einem schwarzen Auto touchiert, welches in Richtung Oberbuchsiten unterwegs war. Dabei zog es sich leichte Beinverletzungen zu, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt.

Der Automobilist fuhr nach dem Vorfall weiter, ohne sich um das Schulkind zu kümmern. Zur Ermittlung des verantwortlichen Lenkers sucht die Polizei Zeugen.

Besonders interessiert ist die Polizei an den Aussagen eines derzeit unbekannten Mannes, welcher den Unfall beobachtet haben dürfte und nach dem Vorfall mit dem Kind gesprochen hat. Dieser und allenfalls weitere Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Solothurn in Oensingen in Verbindung zu setzen, Telefon 062 311 76 76.