Einfach gemacht
35-jähriger Serbe stiehlt in Balsthal ein Auto - Schlüssel steckte

In Balsthal wurde am Montagabend ein Auto gestohlen. Eine Patrouille der Kantonspolizei Solothurn heftete sich an die Fersen den Diebes und konnte ihn wenig später festnehmen. Der Autobesitzer hatte es ihm einfach gemacht: Der Schlüssel steckte.

Drucken
Teilen
Der Autoschlüssel steckte. Der Dieb brauchte nur einzusteigen und los zu fahren. (Symbolbild)

Der Autoschlüssel steckte. Der Dieb brauchte nur einzusteigen und los zu fahren. (Symbolbild)

Keystone

Kurz nach 19.45 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass eine unbekannte Person an der Herrengasse in Balsthal soeben ein Auto entwendet habe und mit diesem in Richtung Holderbank davongefahren sei.

Eine Patrouille der Kantonspolizei Solothurn, die sich in der Nähe befand, konnte kurze Zeit später im Kanton Basel-Landschaft zum entwendeten Auto aufschliessen und den Lenker anhalten. Dieser gab sofort zu, das Auto entwendet zu haben und keinen Führerausweis zu besitzen, teilt die Kantonspolizei Solothurn mit. Der 35-jährige Serbe wird angezeigt.

Ebenfalls zur Anzeige gebracht wird die Person, die in Balsthal den Fahrzeugschlüssel im Auto stecken liess und so den Diebstahl erst ermöglichte. (pks/ldu)