Gemeinderat
2016 werden an der Primarschule Balsthal vier 3. Klassen geführt

Ab 1. August 2016 muss in Balsthal eine vierte 3. Primarschulklasse geführt werden. Gemäss den jetzigen Zahlen müssten bei einer bisher gehandhabten Dreiteilung 27 Kinder pro Klasse unterrichtet werden.

Drucken
Teilen
Käme es bloss zu einer Dreiteilung, würden gleich 27 Kinder die selbe Klasse besuchen. (Symbolbild)

Käme es bloss zu einer Dreiteilung, würden gleich 27 Kinder die selbe Klasse besuchen. (Symbolbild)

mts

Von diesen neuen Drittklässlern sind 15 Kinder in einer Förderstufe und 42 besuchen den Unterricht «Deutsch als Zweitsprache». Aus diesem Grund bewilligte der Gemeinderat die Eröffnung einer weiteren Klasse.

Auf Antrag der Infrastrukturkommission verabschiedete der Rat die Planwerke für die Überarbeitung zusätzlicher Parkplätze in den Tempo-30-Zonen zuhanden der Vorprüfung durch das Amt für öffentliche Sicherheit. Es betrifft die Pläne Zone Rainfeld/Hölzlistrasse, Zone Süd und Zone Oberfeld.

In einem zweiten Anlauf stimmte der Rat dem Antrag der Kreisschule Thal zu, einen Nachtragskredit von 14 000 Franken für die Realisierung zusätzlicher Netzwerkanschlüsse UKV zu bewilligen (Standort Balsthal).

Gleich zwei verdiente Feuerwehroffiziere, nämlich Thomas Fluri und Björn von Burg, reichten auf Ende dieses Jahres ihre Demission als Mitglied der Feuerwehrkommission sowie der Stützpunktfeuerwehr Balsthal ein. Der Gemeinderat nahm die Demissionen zur Kenntnis und dankte den beiden für ihren grossen Einsatz. (PWB)

Aktuelle Nachrichten