Balsthal
15 Bäume der Lindenallee wurden gefällt

In einer ersten Etappe wurden in der Lindenallee die ersten 15 Bäume gefällt. Die Arbeiten wurden von Forst Thal im Auftrag des Kantons durchgeführt.

Merken
Drucken
Teilen
In einer ersten Etappe wurden 15 Bäume gefällt.

In einer ersten Etappe wurden 15 Bäume gefällt.

Bruno Kissling

Die ersten 15 Bäume wurden gefällt. Es geht um die Strecke von der Einmündung der Kirchstrasse in die Lindenallee bis zur Lichtsignalanlage. Die Bäume werden durch neue ersetzt.

Der Gehweg wird zugunsten der neuen Baumrabatte um 30 bis 40 Zentimeter verschmälert. In der 1. Etappe wird der gesamte Belag ersetzt. Bei der 2. Etappe (von der Lichtsignalanlage bis zum Ende der Allee) wird der Belag lediglich entlang der neuen Abschlüsse ergänzt.

Um gegen grosse Sommergewitter gewappnet zu sein, beschloss der Gemeinderat, die Kiessammler in St. Wolfgang und am Steinenbach (oberhalb des Leisiweihers) zu leeren und vergab dazu die Arbeiten. Die Kiesfänge sind randvoll mit Schwemmgut, das sich in den letzten Jahren angesammelt hat. Letztmals wurden die Sammler vor rund sieben Jahren ausgetragen.

Weiter müssen drei Wasserleitungen saniert werden: Im Kirchgässli, in der Ziegelgasse (2. Etappe) und in der Bechburgerstrasse (2. Etappe). ( PWB)