Gewerbeschau Thal
«10'000 Besucher erwarten wir schon»

In der Tennishalle im Moos wurden am Montag die ersten Stellwände für die am Freitag beginnende Gewerbeausstellung Thal aufgestellt. Von Freitag bis Sonntag findet dort die Gewerbeschau Thal mit über 100 Ausstellern statt.

Erwin von Arb
Drucken
Teilen
Die ersten Stellwände werden in der Tennishalle gestellt.

Die ersten Stellwände werden in der Tennishalle gestellt.

Erwin von Arb

Anzutreffen war auch das siebenköpfige Organisationskomitee, das unter der Leitung von OK-Präsidentin Judith Hafner letzte Details besprach. Für sie ist es mittlerweile die sechste Gewerbeausstellung Thal, und weil sie kürzlich nach 16 Jahren das Präsidium des Gewerbevereins Balsthal-Klus abgegeben hat, wohl auch ihre letzte. Entsprechend gross ist ihr Wunsch, zusammen mit dem OK nach drei Jahren Pause wieder eine vielseitige und interessante Gewerbeausstellung samt attraktivem Rahmenprogramm auf die Beine zu stellen.

Öffnungszeiten:

Fr 1. Mai, 14–21 Uhr;
Sa 2. Mai, 10–21 Uhr, So 3. Mai, 10–18 Uhr.

Weitere Informationen zur Gewerbeschau Thal unter balsthaler-Gewerbe.ch

Fragen statt lesen hoch in Kurs

Über 100 Aussteller werden ihre Produkte im Moos präsentieren. Eine solche stolze Anzahl an Gewerbebetrieben, Organisationen und Institutionen für die Gewerbeschau Thal zu begeistern, sei eigentlich kein Problem gewesen, meint die OK-Präsidentin. Viel schwieriger gestalte sich indessen das Einrichten der Stände der Aussteller. Da gebe es zuhauf telefonische Anfragen, obwohl es für praktisch für jedes Detail schriftliche Wegleitungen gebe. Davon lässt sich Judith Hafner aber nicht aus der Ruhe bringen. «Sie hat alles im Griff, versichern ihre Kollegen vom OK.

Mit der Tennishalle, der Reithalle und dem Freigelände bietet das Moos eine ideale Plattform, auf der sich das regionale Gewerbe von seiner besten Seite zeigen kann. In die Gewerbeausstellung integriert wurde dieses Jahr eine Art Berufsinfomesse. Jugendlichen soll damit die Möglichkeit geboten werden, die vielfältigen Berufe kennenzulernen, welche von Thaler Ausbildungsbetrieben angeboten werden. Angehörige dieser speziell gekennzeichneten Betriebe sowie der Berufslernverbund Thal-Mittelland beantworten während der Gewerbeschau allfällige Fragen.

Die Gewerbeschau Thal von A bis Z:

A wie Aussteller – über 100 Aussteller sind an der Gewerbeschau präsent.
B wie Berufsbildung – ein wichtiges Thema an der Ausstellung.
C wie Chance – versuchen Sie ihr Glück bei einem Spiel oder Wettbewerb.
D wie Demo – Löschdemos zeigt am Samstag die Feuerwehr Balsthal.
E wie Eintritt – der Eintritt an die Gewerbeschau Thal ist gratis.
F wie Folklore – der Sonntag steht ganz im Zeichen der Schweizer-Folklore mit Thaler Formationen.
G wie Glockengiesser – am Samstag ist ein Glockengiesser zu Gast.
H wie Holzweg Thal –Das Projekt des Naturparks Thal an der Gewerbeschau.
I wie Ideen – zu sehen an der Gewerbeschau Thal.
J wie Jugend – die Junior Brass Aedermannsdorf und das Jugendspiel Mümliswil konzertieren am Samstag.
K wie kulinarisch – das kulinarische Angebot lässt kaum Wünsche offen.
L wie leistungsfähig – dies wollen die Aussteller unter Beweis stellen.
M wie Modelleisenbahn – der Eisenbahnklub präsentiert eine Modulanlage, die vom Wilden Westen inspiriert ist.
N wie Natur – Die Natur pur in der Sonderschau «Wald – Holz – Natur».
O wie offen – die Gewerbeschau ist ab Freitag 1. Mai ab 14 Uhr offen.
P wie Postauto – das Postauto bringt die Bevölkerung gratis an die Gewerbeschau und zurück.
Q wie Qual – wer die Wahl hat, hat die Qual, da gibt es tausend Sachen zu
kaufen.
R wie Reiter – täglich Show-Programm mit Pferd, Reiter und Wagen.
S wie Streichelzoo – viele Kleintiere warten auf kleine und grosse Besucher.
T wie Thal – einkaufen im Thal.
U wie Unterhaltung – Abendunterhaltungen mit der Surprise Band.
V wie Verein – der Anzeiger TGO sucht den «Verein des Jahres».
W wie Wald – im Wald gibt es viel zu entdecken.
X wie x-beliebig – x-beliebig Wertschöpfungen findet man an der Gewerbeschau Thal.
Y wie Yokohama – diese Stadt befindet sich definitiv nicht im Thal.
Z wie Zmorge – Buurezmorge am Sonntag von 9 bis 11 Uhr mit Alphorn und Jodlerklängen. (eva)

Sonderschau Wald, Holz, Natur

In der Reithalle untergebracht ist die Sonderschau Wald, Holz und Natur. Dem Publikum werden dort Einblicke in das für das Thal wirtschaftlich wichtige Holzhandwerk gewährt. Neues erfahren kann man dort zudem über den zwischen Balsthal und Holderbank geplanten Holzweg. Die Vereinigung der Thaler Jäger sowie die Vereine Natur- und Vogelschutz Balsthal und Bienen Thal vervollständigen das Bild. Zu Gast ist auch der Eisenbahnklub Balsthal mit einer 15 Meter langen Modulanlage.

Die Gewerbeschau Thal öffnet ihre Pforten für das Publikum am Freitag,
1. Mai, um 14 Uhr. Die Ausstellung und das Rahmenprogramm (siehe auch A-Z rechts) dauern bis um 21 Uhr, die Surprise Band und Taxi-Dancers unterhalten das Publikum im Gewerbeschau-Restaurant bis um 1.30 Uhr.

Am Samstag um 11 Uhr beginnt der Messetag mit einem Demo-Einsatz der Feuerwehr Balsthal, gefolgt von Konzerten der Junior Brass Aedermannsdorf um 11 Uhr und des Jugendspiels Mümliswil um 15 Uhr. Den Abschluss bildet wie bereits am Freitag um 18.30 Uhr das Show-Programm mit Pferden und Wagen vom Kavallerie- und Reitverein Balsthal Thal und von der Pferdegenossenschaft Falkenstein (So. 14 Uhr). Danach spielen bis 01.30 Uhr Surprise Band und Taxi-Dancers zur Schlagerparty auf.

Folkloretag am Sonntag

Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Schweizer Folklore mit Thaler Formationen. Von 9 bis 11 Uhr erklingen beim Buurezmorge im Gewerbeschau-Restaurant erste Alphorn- und Jodlerklänge. An allen drei Tagen steht Ponyreiten für Kinder auf dem Programm.

Nun hofft das OK auf gutes Messewetter. Dieses dürfe nicht all zu schön sein, aber auch nicht zu garstig, ist man sich im OK einig. «10'000 Besucher erwarten wir aber in jeden Fall, schliesslich bieten wir ein tolles Programm für die ganze Familie», so Judith Hafner.

Aktuelle Nachrichten