Löhne

Swissmetal-Angestellte warten auf ihren Lohn

Die Mitarbeiter der Swissmetal haben bisher keine Löhne erhalten.

Die Mitarbeiter der Swissmetal haben bisher keine Löhne erhalten.

Die über 300 Mitarbeiter der Swissmetal in Dornach dürften diesen Monat für lau gerarbeitet haben. Sie warten bislang vergebens auf den Juli-Lohn. Morgen soll eine Krisensitzung stattfinden.

«Wir arbeiten mit Hochdruck daran, dass die Leute ihren Lohn so schnell wie möglich erhalten», sagte die Solothurner Volkswirtschaftsdirektorin Esther Gassler am Donnerstag auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda. Sie bestätigte eine entsprechende Vorabmeldung des regionalen Fernsehsenders «Tele M1».

Am Freitag tage die Krisen-Arbeitsgruppe bestehend aus Vertretern der Gewerkschaften, der Kantone Bern und Solothurn sowie des Bundes erneut, hielt Gassler fest. Es sei nicht einfach, eine Lösung zu finden. «Es braucht eine aussergewöhnliche Massnahme, dass wir den Angestellten die Löhne zahlen können», sagte sie. Mehr konnte sie nicht verraten.

Swissmetal ist in finanzieller Schieflage. Das Unternehmen fuhr im Geschäftsjahr 2010 ein Minus von 21,9 Mio. Fr. ein - der dritte Jahresverlust in Folge.

Esther Gassler zu Wirtschaftsstandort Kanton Solothurn

Esther Gassler zu Wirtschaftsstandort Kanton Solothurn

Vor diesem Hintergrund nahmen die Banken, die bei der Swissmetal einen Kredit von knapp 25 Mio. Fr. ausstehend haben, ihr Pfandrecht auf das Materiallager in Dornach wahr. Das Lager ist daher blockiert. Seit dem 4. Juli stehen die Maschinen des Werks in Dornach deshalb still.

Inzwischen hat sich der Himmel für die Mitarbeiter von Swissmetal etwas aufgehellt. Das französische Unternehmen Le Bronze Industriel hat ein Übernahmeangebot eingereicht und will fast alle Swissmetal- Angestellte in der Schweiz weiterbeschäftigen. Die Offerte läuft bis zum 3. August. Bis dann müssen gewisse Bedingungen erfüllt sein.

Die Anleger schöpfen ebenfalls neue Hoffnung für die vom Konkurs bedrohte Kupferprodukte-Herstellerin. Der Swissmetal-Aktien sind am Donnerstag aufgrund des Le-Bronze-Industriel-Angebots um 15,6 Prozent in die Höhe geschossen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1