Solothurn
Zwei sind nicht genug: Krokus spielen weitere Zusatzshow im Kofmehl

Nachdem die beiden Krokus-Heimspiele innert kürzester Zeit ausverkauft waren, legt die Band am Sonntag, 12. Mai 2013 eine weitere Zusatzshow in der Kulturfabrik Kofmehl nach.

Merken
Drucken
Teilen
Krokus bei ihrem Auftritt auf der Swiss-Award-Bühne.

Krokus bei ihrem Auftritt auf der Swiss-Award-Bühne.

Keystone

Auf ihrer «The Close Contact Dög Tour» wird Krokus in der Originalformation damit insgesamt drei Mal in Solothurn spielen.

Und wer bisher noch keines der begehrten Tickets ergattern konnte, hat nun die Chance dazu: Der Vorverkauf für die dritte Show im Kofmehl startet sofort. Tickets gibt es bei Starticket.

Krokus steht seit bald 40 Jahren für ehrlichen, handgemachten Qualitäts-Powerrock. Keine andere Schweizer Rockband verkauft ihre Alben und ihren Backkatalog weltweit wie Krokus. Mehr als 14 Mio. verkaufter Tonträger, weltweite Tourneen, Gold und Platin in USA und Kanada. Ihre Rock-Meilensteine findet man auch heute noch von Australien über USA, Mexiko, Russland bis nach Japan und China.

Heute sind Krokus zurück in der Originalformation plus Mandy Meyer und stärker denn je mit Dirty Dynamite. Ganze zwei Jahre arbeitete die Band unter der Ägide von Chris von Rohr am neuen Werk.