Museum Altes Zeughaus
Welchen Pop-Klassiker singt Joggeli? Der Adventskalender in Solothurn nimmt Bezug auf Corona

Der 10. Adventskalender am Museum Altes Zeughaus ist auch ein Rätsel.

Judith Frei
Drucken
Teilen
Am 24. Dezember wird das Rätsel am Alten Zeughaus gelöst sein.

Am 24. Dezember wird das Rätsel am Alten Zeughaus gelöst sein.

Michel Lüthi/bilderwerft.ch

Auch heuer gibt es den riesigen Adventskalender an der ganzen Häuserfassade beim Museum Altes Zeughaus. Er ist wohl der grösste Adventskalender der Stadt. Dieses Jahr nimmt der Adventskalender Bezug auf das Jahr und hat eine Botschaft versteckt.

Welchen Pop-Klassiker singt Joggeli?

Es sind schon die Hälfte der Törchen geöffnet – in einigen sieht man einen Buchstaben oder eine kleine Figur. Hier wird die Geschichte von Joggeli erzählt, der sich dieses Jahr in Joggeline verliebt hat. Doch das Corona-Jahr hat dem kleinen Mann einen Strich durch die Rechnung gemacht und er kann seinen Schwarm pandemiebedingt nicht mehr sehen. Ein berühmter Ohrwurm, welche seine missliche Situation beschreibt, geht ihm nicht mehr aus dem Kopf. Wenn alle Buchstaben aufgedeckt sind, wissen auch die Solothurnerinnen und Solothurner, um welches Lied es sich handelt.

Bereits zum zehnten Mal ist ein derartiger Adventskalender am alten Zeughaus zu bewundern. Er bleibt noch bis zur ersten Woche im Januar bestehen.

Aktuelle Nachrichten