Wie SBB-Mediensprecherin Lea Meyer auf Anfrage informierte, seien die beiden Weichen am Westbahnhof aufgrund ihres Alters und Zustandes erneuerungsbedürftig. Und: «Um die Weichenlage auf der Strassenunterführung der Römerstrasse zu verbessern, wird der Spurwechsel um 23 Meter in Richtung Bellach verschoben.»

Bleiben Einsprachen gegen das Vorhaben bis 15. Mai aus, so soll der Umbau 2013 stattfinden. Wie Meyer weiter versichert, werden die Arbeiten auf den Fahrplan keine relevanten Auswirkungen haben. Ausserdem werde der Eingriff tagsüber vorgenommen, sodass es nachts zu keinen Lärmemissionen kommt. (ak)