Solothurn

Was Sie über die HESO 2019 wissen müssen

Vom 20.-29. September findet die diesjährige Herbstmesse Solothurn statt. Nebst den Messeausstellern bietet die Heso noch viele andre Aktivitäten. Hier ein Programmüberblick.

Mit insgesamt 287 Ausstellern in der Gewerbe-, Industrie-, Handel- und Dienstleistungsbranche, bietet die Heso ein grosses Angebot. In den acht Hallen dürfen die Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren und verkaufen. Davon sind 13 Gastronome, die sich um die Verpflegung sorgen. Daneben gibt es noch etliche Essensstände ausserhalb der Hallen. Jährlich gehen die Organisatoren der Heso von 100'000 - 120'000 Besucherinnen und Besucher aus. Da die Heso freien Eintritt hat, haben sie keine genauen Zahlen. 

Und so sieht der Messeplan aus:

Der Messeplan der HESO zeigt, wo sich die Hallen und die entsprechenden Ausstellungen befinden.

Der Messeplan der HESO zeigt, wo sich die Hallen und die entsprechenden Ausstellungen befinden.

Bei der diesjährigen Sonderausstellung dreht sich alles rund um die Energie. Die Sonderschau «on/off» zeigt den Besuchern was alles mit Energie passieren kann und wie es dabei um unser Klima steht. Organisiert wird die Sonderschau von der AEK Solothurn. Die Heso-Organisation wurde dabei direkt von der AEK onyx AG zu ihrem 125-jährigen Jubiläum angefragt, wurde mitgeteilt. Die Sonderschau ermöglicht, in die Welt der Energie einzutauchen. 

Dabei kann man seinen eigenen Energietypen herausfinden und wertvolle Tipps für den richtigen Umgang mit Energie bekommen. Die Ausstellung soll den Menschen zeigen, wie der stetig wachsende Energieverbrauch sich den Herausforderungen stellen kann und wie es um den Klimawandel steht. In der spannenden und abwechlungsreichen Sonderschau kann man sich nicht nur wertvolle Tipps und Anregungen holen, sondern auch mitmachen und etwas gutes für das Klima tun.

Aufbau zur Sonderschau «on/off» an der Heso 2019

Dieses Jahr wird «Viva+ Gesundheitswoche Prävension» an der Heso ausstellen. Dabei wird jeden Tag eine neue Organisation anzutreffen sein. Ziel der «Viva+ Gesundheitswoche Prävention» ist es, die Einwohnerinnen und Einwohner im Kanton Solothurn über einen aktiven und gesunden Lebensstil zu informieren, damit alle möglichst lange gesund und behinderungsfrei ein aktives und selbständiges Leben führen kann. Darüber hinaus zeigt die «Viva+ Gesundheitswoche Prävention» auf, wo man im Krankheitsfall Unterstützung findet, um das Leben trotz Krankheit wieder in den Griff zu bekommen. 

Mit der Aktion «Heso zeigt Herz» wird «HeimArt» zum Partner der Heso. Der Verkaufsladen «HeimArt» verkauft seit 5 Jahren Produkte von Institutionen mit Menschen mit Beeinträchtigung. Zudem schafft der Laden einige Arbeitsplätze für beeinträchtigte Menschen. Integration, Kooperation und Solidarität sind die Merkmale des Vereins «HeimArt», welcher eine kantonale Ausstrahlung erhalten hat und damit auch eine Vorbildfunktion wahrnimmt.

Als Gastregion ist 2019 das Obergoms vor Ort (Halle 4, Stand 437).

Abends steppt der Bär 

Nebst den vielen Angeboten im Messezelt, kommt das Programm für Geniesser nicht zu kurz. Das traditionelle «Heso-Säulirennen» findet täglich zwei Mal statt. Ebenso gibt es einen Streichelzoo. Für die Nachteulen finden jeden Abend Partys in den verschiedenen Festzelten statt, sodass für jeden etwas dabei ist. Tagsüber gibt es Angebote rund ums Schwingen und natürlich etliche Gewinnspiele. 

Wenn die Messehallen schliessen, gehts los im Schanzengraben. 

Das Schwingerzelt feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Täglich werden ein kostenloser Spiel- und Sportparcours für Kinder und Jugendliche geboten, im Schwingerstübli gibts Älplermagronen, ein Zvieriplättli und was zu trinken. Zudem finden täglich Schwingerpartys statt – und diverse Jubiläumsüberraschungen sind angekündigt. Auch im Soho Kosmos wird jede Nacht gefeiert. 

Erstmals übernimmt die Jugendarbeit Solothurn mit Unterstützung der Jugendkommission der Stadt Solothurn die Organisation des Jugendzeltes an der Heso. Dabei gestalten Vereine, Jugendliche und junge Erwachsene das Programm. Dabei sind Workshops im Tanz, Auftritte von Poetry Slam- Künstlern bis zu viel Party und Barbetrieben am Abend. 

Zum Abschluss steht an der Heso das 20. Harley Davison-Meeting. Während der Ausstellung am Sonntag kann das «Heso-Bike 2019» vom Publikum gewählt werden. Anschliessend fahren die Harley-Begeisterten eine Charity-Ride Out durch den Kanton. Vor der Prämierung des «Heso-Bike 2019» befahren sie die Altstadt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1