«Millions of Dreams»

Was sich hinter dem neuen Song der Solothurnerin Nastenka verbirgt

Die Single ist an Nastenkas Leben angelehnt.

Die Single ist an Nastenkas Leben angelehnt.

«Millions of Dreams»: So heisst der neue Song der jungen Solothurner Sängerin Nastenka.

Die 19-jährige Musikerin Nastenka ist Gymnasiastin und schreibt ihre eigenen Songs. Im Sommer letzten Jahres veröffentlichte sie ihr erstes Lied «Fulfill your Potential». Das zugehörige Musikvideo zählt auf Youtube bereits über 18'000 Klicks. Die Single wird regelmässig auf Radio Swiss Pop gespielt und wurde auf Spotify Playlists wie «Radio Swiss Pop», «DIY Discover» oder «Swiss made females» aufgenommen. Nun liefert die junge Sängerin mit «Millions of Dreams» ihren bisher dritten Song. Er handelt von einer ewigen Kämpferin, die nie aufgibt.

Das Lied entstand in Anlehnung an Nastenkas Leben. In der Primarschule wurde sie als Schülerin mit Lernschwierigkeiten abgestempelt, weswegen sie in die Sek B kam. Doch für sie war klar: «Ich will mehr.» Sie wollte sich selber beweisen, dass sie viel mehr drauf hat. Nach drei Jahren harter Arbeit schaffte sie es an ihr Ziel: die Kantonsschule zu besuchen. Rückblickend sagt sie: «Es ist hart, seine Ziele zu erreichen, wenn niemand an einen glaubt. Aber wenn man an sich selbst glaubt, ist alles möglich.» So soll ihr neuer Song den Menschen aufzeigen, dass mit dem richtigen Mindset alles erreicht werden könne.

Hoch hinaus

Musik war schon immer Nastenkas grösste Leidenschaft. «Ich habe schon immer 24 Stunden lang gesungen, ausser wenn ich geschlafen habe. Ich lebe dafür.» Als einen wegweisenden Moment in ihrer Musikkarriere beschreibt Nastenka einen Tag, an welchem sie draussen musizierte. «Da kam eine fremde Frau auf mich zu, die mir sagte: ‹Ich dachte, dass ich kein Herz mehr habe. Doch als ich dich habe singen hören, wusste ich: Ich habe doch noch eines›.» Von da an wusste die Gymnasiastin, dass sie professionell musizieren wollte: «Seit diesem Moment arbeite ich Schritt für Schritt für meinen Traum.» Der Künstlername «Nastenka» ist der russische Spitzname für Anastasia, den Geburtsnamen der Künstlerin.

Die Inspiration für ihre Songs holt sich Nastenka von den Menschen aus ihrer Umgebung. Als einen der schönsten Momente nach der Fertigstellung eines Songs beschreibt sie den Aufnahmetag im Studio. «Das ist einer der schönsten Momente, das Studio ist für mich fast wie ein zweites zuhause.»

An Ehrgeiz fehlt es der jungen Künstlerin nicht – ihr nächstes Ziel ist ein Mathematikstudium an der ETH: «Mathematik und ich, das ist eine Leidenschaft. Es fasziniert mich extrem.» 

Hinweis: Der Song Millions of Dreams» ist ab Donnerstag, 7.Mai 2020, auf den Streaming Plattformen erhältlich ist. 

Meistgesehen

Artboard 1