Solothurn
Von Lastwagen beschädigt – jetzt wird der Schaden an der Quaimauer repariert

Die Quaimauer über dem Rollhafen in Solothurn wurde beschädigt, als ein Lastwagen die Hafebar abtransprtierte. Jetzt wird der Schaden repariert.

Drucken
Teilen
Schweres Gerät ist bei der Mauer des Kreuzackerquais im Einsatz.

Schweres Gerät ist bei der Mauer des Kreuzackerquais im Einsatz.

Andreas Kaufmann

Beim Abtransport der Hafebar hatte im Oktober ein Transportfahrzeug die Mauer des Kreuzackerquais touchiert und die oberste Reihe Steinquader über dem Rollhafen mehrere Zentimeter nach Westen verschoben. Die instabil gewordenen Mauer wurde zur Sicherheit abgesperrt. Nun hat sich die beauftragte Baufirma mit schwerem Gerät an die Reparatur des Schadens gemacht. Dazu mussten alle verschobenen Steinquader angehoben und nach dem Auftragen von Mörtel wieder am richtigen Ort gesetzt werden. Alle Fugen wurden vermörtelt, der beschädigte Eckquader wird durch einen Spezialisten repariert. Dann ist die Mauer wieder als Sitzfläche benützbar.