Stadtarchiv Solothurn
Verzeichnis des Solothurner Stadtarchivs ist jetzt online

Seit kurzem ist das Verzeichnis des Stadtarchivs online verfügbar. An der Stadtgeschichte Interessierte und Forschende können dies nun bequem von Zuhause aus durchstöbern.

Merken
Drucken
Teilen
Zumindest das Verzeichnis des Stadtarchivs ist online, was die Suche nach alten Dokumenten sicher um einiges vereinfacht.

Zumindest das Verzeichnis des Stadtarchivs ist online, was die Suche nach alten Dokumenten sicher um einiges vereinfacht.

Das Stadtarchiv bietet damit eine echte Verbesserung seiner Dienstleistungen. Insbesondere höhere Sichtbarkeit im Netz und eine Zunahme der Benutzerzahlen erhofft sich das Stadtarchiv dadurch.

Insgesamt ist die Verzeichnispublikation als ein erster Schritt Richtung «Open Data» zu werten – ein Konzept, das Behördendaten für die Bürgerinnen und Bürger zugänglich machen und so die Transparenz der Verwaltung erhöhen will. Zahlreiche Stadt- und Staatsarchive haben ihre Archivfindmittel bereits online verfügbar.

Konsultation der Akten vor Ort nach wie vor unerlässlich

Der Zugriff auf das Archivverzeichnis erfolgt über die Webseite der Stadt. Im Archivverzeichnis können Unterlagen über die Archivhierarchie oder mit der Eingabe eines Suchbegriffes gesucht werden.

Digitalisierte Unterlagen sind bisher im Online-Archivverzeichnis nicht verfügbar. Für die Konsultation von Unterlagen ist daher nach wie vor der Besuch vor Ort nötig.

Dazu muss das gewünschte Dossier mit Angabe der Archivsignatur per Mail an stadtarchiv@zbsolothurn.ch bestellt werden.

216 Laufmeter Akten und 1700 Pläne verzeichnet

Seit 2012 in Betrieb, bewahrt das Stadtarchiv Solothurn die dauerhaft archivwürdigen Unterlagen der Stadt Solothurn seit der Trennung von Kanton und Stadt im 19. Jahrhundert auf.

Bisher wurden rund 216 Laufmeter Akten und 1700 Pläne verzeichnet und in alterungsbeständiges Archivmaterial umgepackt. Das Stadtarchiv unterstützt die Verwaltung bei der Aktenführung und übernimmt Unterlagen von Verwaltungseinheiten.

Zudem stellt es die Unterlagen nach Ablauf von Schutzfristen der Öffentlichkeit zur Einsichtnahme zur Verfügung.

Die Zentralbibliothek Solothurn ist für die Benutzerbetreuung zuständig. (egs/coh)