Manor
Unbekannte zerschlagen Glastüre und rauben den «Manor» in Solothurn aus

Diebe zerschlugen in der Nacht auf Donnerstag die Glastüre des Verkaufsgeschäfts «Manor»in Solothurn. Sie entwendeten Schmuck und flüchteten. An der Glastüre entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Merken
Drucken
Teilen
An der Glastüre entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

An der Glastüre entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Wolfgang Wagmann

Am Donnerstag, kurz vor 4 Uhr, zerschlugen unbekannte Täter an der Gurzelngasse in Solothurn die Glastüre des Verkaufsgeschäfts «Manor». Die Unbekannten verschafften sich so Zutritt in das Geschäft und entwendete in der Folge diverse Schmuckstücke, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt. Die Einbrecher flüchteten anschliessend in unbekannte Richtung. Der Wert der gestohlenen Ware sei derzeit nicht bekannt, so die Kantonspolizei weiter. An der Eingangstüre entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. Ein Security-Angestellter weist nun seit Donnerstagmorgen die Kundinnen und Kunden an den Haupteingang.

Personen, die Verdächtiges festgestellt haben, oder Angaben zu der unbekannten Täterschaft machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn zu melden. (mru)