Am letzten Wochenende, in der Nacht von Samstag auf Sonntag, haben offenbar Unbekannte im «Stadt-Wohnzimmer» auf dem Dornacherplatz gewütet. Sie haben mehrere Möbelstücke und Pflanzentöpfe umgeworfen, wie uns ein Anwohner meldet. Es müsse nach 2 Uhr morgens passiert sein.

Wie der Anwohner weiter informierte, habe die Vereinigung Pro Vorstadt die Unordnung bald wieder behoben. Ebenso wie in der Blauen-Post-Unterführung auch die Schmierereien jeweils sehr rasch weg seien. Es sei nach derzeitigem Wissen bloss ein Pflanztopf zu Bruch gegangen.

Leichte Arbeiten an der Möblierung sind im Übrigen regelmässig nötig, da vom Gebrauch auch mal eine Leiste brechen kann und da die Möbel bewusst verschiebbar sind. (lsc)