Solothurn
Töfffahrer bei Kollision vor Bahnhof mittelschwer verletzt

Beim Hauptbahnhof Solothurn ist am Freitagabend ein Motorradfahrer mit einem Auto kollidiert. Der Lenker des Motorrollers wurde dabei mittelschwer verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Merken
Drucken
Teilen
Hier kam es zum Töffunfall.

Hier kam es zum Töffunfall.

Kapo SO

Nach Angaben der Solothurner Kantonspolizei vom Samstag wollte ein Autofahrer gegen 23.30 Uhr vom Parkplatz in die Luzernstrasse in Richtung Stadt abbiegen. Dabei übersah er den Richtung Zuchwil fahrenden Motorroller und es kam zu einem heftigen Zusammenstoss.