Theater Biel Solothurn
Theaterchor wird für seine kulturellen Verdienste geehrt

Eine verdiente Würdigung steht dem Theaterchor unter der Leitung von Valentin Vassilev bevor. Der Chor des Theaters Biel Solothurn erhält die diesjährige «Ehrung für besondere kulturelle Verdienste» der Stadt Biel.

Merken
Drucken
Teilen
Der Theaterchor Biel Solothurn sind in der Oper Amadis

Der Theaterchor Biel Solothurn sind in der Oper Amadis

Zur Verfügung gestellt

Die feierliche Übergabe findet am kommenden Sonntag, 4.Dezember, um 11 Uhr im Stadttheater Biel statt. Die Laudatio spricht Hans J. Ammann, der frühere Direktor des Theater Biel Solothurn.

Festansprachen halten werden Pierre-Yves Moeschler, der Bildungs-, Sozial- und Kulturdirektor der Stadt Biel, und Jean-Pierre Bechtel, der Präsident der Kulturkommission der Stadt Biel. Die Preisverleihung selbst erfolgt durch den Bieler Stadtpräsidenten Erich Fehr. Der ausgezeichnete Chor des Theater Biel Solothurn unter der Leitung von Valentin Vassilev wird die Ehrungsfeier musikalisch umrahmen.

Ohne Chor kein Musiktheater

«Seit 1971/72 hat sich das Bieler Musiktheater als zentrale Säule des Theaterlebens der Städte Biel und Solothurn trotz schwieriger Phasen äusserst positiv entwickelt. Es ist wesentlicher Bestandteil des kulturellen Lebens der Städte und der Region geworden. Musiktheater ist ohne Chor nicht denkbar», schreibt die Stadt Biel in ihrer Begründung für die Ehrung.

Dem Theaterchor gehören gegenwärtig 92 Sängerinnen und Sänger – 26 Soprane, 17 Alt-Stimmen, 24 Tenöre und 25 Bässe – an. Sie bestreiten vier Produktionen pro Spielzeit. Die grösste Produktion dieser Saison ist die Bellini-Oper «I Puritani» mit 38Sängerinnen und Sängern, die am 2. März zur Premiere kommt. Zudem ist der Chor in Wolfgang Amadeus Mozarts «Don Giovanni» (zurzeit im Spielplan), in Jacques Offenbachs «La belle Hélène» (Premiere: 16. Dezember) und in Albert Lortzings «Zar und Zimmermann» (Premiere: 20. April 2012) zu hören.

Der Leiter des Theaterchors, der gebürtige Bulgare Valentin Vassilev, studierte an der Staatsakademie Sofia Dirigieren und Gesang. Er ist seit dem Jahre 1993 Chorleiter am Theater Biel Solothurn. Zudem tritt er in vielen der Opernproduktionen auch selbst als Solist auf, in der aktuellen Spielzeit etwa als Achilles in «La belle Hélène». (mgt)