Tanzwettbewerb
Spektakuläre Moves am Streetdance-Contest in Solothurn: Der Wettkampf in Bildern

Die Tänzerinnen und Tänzer hatten in Solothurn ein Ziel: Sich für das Schweizer Finale in Lausanne zu qualifizieren. So verlief die Qualifikation von Red Bull Dance Your Style.

Drucken

zvg/Muriel Florence Rieben

Ein wahres Tanz-Feuerwerk wurde am Wochenende auf dem Kreuzackerplatz geboten. Im Rahmen der Qualifikation des Red Bull Dance Your Style gaben Tänzerinnen und Tänzer vollen Einsatz, um sich für das Finale in Lausanne zu qualifizieren, das am 21. August in Lausanne stattfindet. Dabei entschied das Publikum, wer dies verdient.

21 Bilder
Malvina zeigte ihr Können.
Die Performance von Yory.
Aceko in Action.
Die Zuschauerinnen und Zuschauer bewerten die Tänze.
Die Zuschauer bewerten die Tänze.
DJ Spin Slim sorgte für die richtige Musik.
Der Auftrtitt von Checz Oflex.
Aceko bei seinem Auftritt.
Aceko (rechts) mit der Gewinner-Trophäe.
Die Zweiplatzierte Checz Oflex umarmt den Gewinner Aceko an der Red Bull Dance Your Style Qualifikation auf dem Kreuzackerplatz in Solothurn.
Checkz Oflex und Aceko haben sich für den Wettkampf in Lausanne qualifiziert.

zvg/Muriel Florence Rieben

Gewonnen hat den Streetdance-Contest der Zürcher Tänzer «Aceko» (Antoine Cedric Ekomo). Er hat sich zusammen mit der Zweitplatzierten «Checz Oflex» (Michaela Kvet aus Oberengstringen ZH) für das Schweizer Finale qualifiziert, wie Redbull in einer Medienmitteilung schreibt.

Der Sieger Aceko lässt sich darin wie folgt zitieren:

«Dieser Sieg heute bedeutet mir viel. Es ist das Resultat meiner Trainings. Und heute hat alles gepasst. Ich bin dankbar. Im Finale werde ich alles geben, um auch das Lausanner Publikum für mich zu gewinnen!»
Aceko hat den Contest in Solothurn gewonnen.

Aceko hat den Contest in Solothurn gewonnen.

zvg/Muriel Florence Rieben

Überglücklich über den Ausgang des Wettkampfs in Solothurn war auch die Zweitplatzierte. Checz Oflex:

«Es war eine Riesen-Challenge für mich hier zu tanzen. Mit dem Sieg habe ich nicht gerechnet und er bedeutet mir die Welt! Ich tanze mit meinem Herzen und damit konnte ich das Solothurner Publikum vermutlich überzeugen.»
Checz Oflex holte sich den zweiten Platz.

Checz Oflex holte sich den zweiten Platz.

zvg/Muriel Florence Rieben

(mgt)