Solothurn

Tag der offenen Türen im Henzihof mit Handwerkermarkt

Der Henzihof hat seit dem Sommer einige Veränderungen erfahren, die nun am Samstag besichtigt werden können.

Der Henzihof hat seit dem Sommer einige Veränderungen erfahren, die nun am Samstag besichtigt werden können.

Die Weststadt lädt dieses Wochenende zu einer Entdeckungsreise im Henzihof ein.

Im Rahmen der Zwischennutzung Weitblick-Henzihof Solothurn findet diesen Samstag, 16. November, von 11 bis 17 Uhr im Henzihof an der Brühlgrabenstrasse 5 ein «Tag der offenen Türen» statt.

Im Zentrum des Anlasses steht der Handwerkermarkt vom «Märet 11». Rundherum erwartet das Publikum ein vielfältiges Rahmenprogramm: Führungen durch den Henzihof und die dort entstehenden Nutzungen sind ebenso möglich wie die Besuche des Flohmarkts, des Stand vom HEKS Garten, oder der Druckwerkstatt für Kinder und Jugendliche, die von 13 bis 16 Uhr geöffnet ist. Auch werden wärmende Getränke aus der Buvette, internationale Köstlichkeiten und diverse Infostände zur Verfügung stehen.

Was sich seit dem Juni alles verändert hat

Seit dem Start der Zwischennutzung Ende Juni hat sich im Henzihof baulich einiges verändert. Und auch die von der Bevölkerung eingegangenen Ideen zur Nutzung nehmen allmählich Gestalt an. Nun möchten die Quartierarbeit Weststadt und das OK-Team die Gelegenheit wahrnehmen, dies allen Interessierten und Neugierigen vorzustellen.

Weitere Informationen zur Quartierarbeit Weststadt und der Zwischennutzung des Henzihofs sind erhältlich unter www.weitblick-henzihof.ch

Meistgesehen

Artboard 1