Solothurn
Stadt mietet Hallenbad der Pädagogischen Hochschule

Solothurn will das Schwimmbad an der Pädagogischen Hochschule PH weiterführen. Das Bad wird von der Stadt gemietet, weshalb im Herbst Schwimmer weiter ihre Bahnen drehen können.

Merken
Drucken
Teilen
Das Hallenbad in der Pädagogischen Hochschule PH wird von der Stadt übernommen.

Das Hallenbad in der Pädagogischen Hochschule PH wird von der Stadt übernommen.

Hanspeter Bärtschi

Nachdem die Diskussion zwischen Kanton und Stadt Solothurn darauf hinauslief, das Hallenschwimmbad bei der PH nicht mehr zu betreiben, springt nun die Stadt in die Bresche. Sie mietet das Schwimmbad in einem ersten Schritt bis Ende 2013, wobei der nötige Nachtragskredit für das Jahr 2011 von der Gemeinderatskommission genehmigt wurde, teilt die Einwohnergemeinde heute mit. Somit kann das Hallenbad nach der Sommerpause wieder geöffnet werden.

Die für die Jahre 2012 und 2013 nötigen Kredite müssen dann mit dem Budget 2011 bewilligt werden. Ob das Schwimmbad ab 2014 längerfristig gemietet wird, soll im Verlauf von 2012 - wenn das Schwimmkonzept der Stadtschulen vorliegt - entschieden werden.