Solothurn

SP Stadt Solothurn fordert für die Weststadt ein Quartierzentrum

Henzihof in der Solothurner Weststadt: Hier könnte sich die SP ein Quartierzentrum vorstellen.

Henzihof in der Solothurner Weststadt: Hier könnte sich die SP ein Quartierzentrum vorstellen.

Die SP Stadt Solothurn hat in der Solothurner Weststadt zwei Petitionen gestartet. Sie fordert ein Quartierzentrum für die Weststadt und Tempo 50 auf der Bielstrasse.

Das Quartierzentrum soll als Treffpunkt der Kulturen und Generationen dienen, schreibt die SP Stadt Solothurn in einer Medienmitteilung. Als Standort hält sie den Henzihof für ideal (siehe Bild). Ob dieses Zentrum im alten Bauernhof oder einem Neubau geplant wird, ist für die SP sekundär. Die Lösung sollte aber flexibel und kostengünstig sein.

Die zweite Petition der SP Stadt Solothurn fordert Tempo 50 auf der Bielstrasse. Auf der Bielstrasse ab Gemeindegrenze bis zum Gibelinkreisel kann heute noch 60 gefahren werden. Dies sei die letzte Strasse Solothurns, auf der noch Tempo 60 gelte. Die SP fordert die Verantwortlichen der Stadt auf, sich beim Kanton für eine Reduktion auf Tempo 50 einzusetzen. «Viele Schulkinder des Käppelihofquartiers überqueren die Bielstrasse mehrmals täglich um ins Wildbachschulhaus zu gelangen. Ihre Sicherheit wird mit einem Tempolimit von 50 verbessert.»

Die erste Unterschriftensammelaktion wurde am Samstag vor dem Infocenter beim Coop City West durchgeführt.

Meistgesehen

Artboard 1