Hafenfest

Sonne, Musik und Gratis-Bootsfahrten: Die Festgäste kamen auf ihre Kosten

Auch dieses Jahr wurde der Bootshafen in Solothurn wieder zum mehrtätigen Treffpunkt für Jung und Alt.

Idealer hätten die Bedingung für die zweite Auflage des Solothurner Hafenfests im Bootshafen nicht sein können. Sonne pur bis weit in den Abend und keine allzukühlen Nachttemperaturen sorgten für gute Laune pur bei den Festgästen. Diese kamen musikalisch wie kulinarisch auf ihre Kosten, waren doch einige angesagte Bands wie beispielsweise die original Blues Brothers Double Show zu hören. Eine besondere Attraktion bildeten die Gratis-Bootsfahrten, die das «Öufi»-Boot aus Anlass seines 11-jährigen Bestehens während allen Festtagen anbot.  

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1