Rom

Solothurns ehemaliger Stadtpfarrer begegnet dem Papst

Paul Rutz mit Papst Franziskus

Paul Rutz mit Papst Franziskus

Der frühere Solothurner Stadtpfarrer Paul Rutz weilte diese Woche in Rom. Dabei begegnete er am Mittwoch Papst Franziskus.

Bei einer Generalaudienz erhielt die Kinderhilfe Bethlehem, deren Präsident Paul Rutz ist, nicht nur den Segen des Papstes, sondern auch eine Spende über 15 000 Euro für das Caritas Baby Hospital in Bethlehem.

Gespendet wurde das Geld von der Vereinigung Italienischer Kommunen. Eingesetzt wird es für ein neues Beatmungsgerät im Kinderspital. Dieses liegt im Westjordanland und wird von der Kinderhilfe Bethlehem betrieben.

2014 wurden dort mehr als 38 000 Kinder und Babys behandelt. Alle Kinder erhalten Hilfe, unabhängig von Herkunft und Religion. Das Spital soll eine «Insel des Friedens in einer politisch unsicheren Region» sein. Franziskus dankte der Kinderhilfe für ihre Arbeit in Palästina. (szr) 

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1