Olma 2013

Solothurner Musikanten gaben in St. Gallen einen ersten «Sänf drzue»

Am Samstag hat St. Gallen einen ersten Vorgeschmack auf den diesjährigen OLMA-Gastkantons erhalten: Drei Solothurner Musikformationen spielten in der Innenstadt ein Ständchen. Die St. Galler zeigten sich begeistert.

Drei Solothurner Musikformationen haben am vergangenen Samstag die St. Galler Innenstadt musikalisch beglückt. Sie fungierten praktisch als Vorboten für den Solothurner Auftritt an der am kommenden Donnerstag beginnenden OLMA. Dabei waren das Veteranenspiel des Solothurnischen Blasmusikverbandes, die Power Polka-Band des Jugend Brass Ensembles und die Oltner Guggi Zunft.

Die Musikanten zogen mit ihren musikalischen Vorträgen Tausende von Zuschauern an. Die St. Galler zeigten sich begeistert. Vielen war sogar das Motto des Solothurner Auftritts «mir gäh dr sänf drzue» schon geläufig. Sie beurteilten dieses als «symphatische und witzige Provokation». (ckk)

Meistgesehen

Artboard 1