Solothurn
Roboter Pepper kehrt zurück und mit ihm der Digitaltag in Solothurn

Unfreiwillig war der erste Digitaltag Solothurn 2020 wegen Corona nur digital. Bei der zweiten Ausgabe 2021 sind zur Freude der Organisatoren analoge Veranstaltungen möglich. Was die Besucherinnen und Besucher am kommenden Mittwoch, 10. November, erwartet.

Fabio Vonarburg
Drucken
Teilen
Ist erneut mit von der Partie am Digitaltag: Roboter Pepper.

Ist erneut mit von der Partie am Digitaltag: Roboter Pepper.

Hanspeter Bärtschi

Ein Tag hat 24 Stunden. Der zweite Digitaltag in Solothurn 25. Über zwanzig Veranstaltungen finden am kommenden Mittwoch, 10. November, verteilt auf mehrere Standorte in Solothurn statt. Insgesamt ein 25-stündiges Programm, wobei es wegen den parallel stattfindenden Events nicht möglich ist, alles zu besuchen. Somit stehen die Besucherinnen und Besucher vor der Qual der Wahl.

Man habe dieses Jahr bewusst darauf verzichtet, nur auf einen thematischen Schwerpunkt zu setzen, erzählt Esther Luterbacher, Organisatorin und Geschäftsführerin Standortförderung Espace Solothurn. Denn: «Wir möchten möglichst verschiedene Alterskategorien und Personen ansprechen.» Ziel ist es dabei auch herauszufinden, welche Themen in Bezug auf die Digitalisierung auf besonders grosses Interesse stossen.

Sieben Themenbereiche und ein Altbekannter

So sind es gleich sieben Themenbereiche, zu denen Vorträge oder Workshops durchgeführt werden. Etwa zu «künstlicher Intelligenz im Einsatz» und dabei kommt ein Bekannter zu Besuch: Roboter Pepper, der bereits im vergangenen Jahr eines der Highlights am Digitaltag in Solothurn war. Wieso lud man ihn und seinen Erschaffer erneut ein? Weil man erfahren habe, dass Pepper nun in einem Seniorenheim in Aarburg eingesetzt wird, erzählt Luterbacher. «Wir sind sehr gespannt darauf, welche Fortschritte Pepper innert eines Jahres gemacht hat.»

Der Beitrag zum Thema.

Tele M1 Aktuell

Im Gegensatz zum ersten Besuch von Pepper in Solothurn kann man ihn dieses Mal persönlich treffen: Mit ihm reden, tanzen oder ihm die Frage stellen: «Wie alt schätzt du mich?» Anzutreffen ist Pepper im Solheure, vor dem Eingang zum Kino zum Uferbau.

Alt Bundesrat Leuenberger zu Digitalisierung und Demokratie

Nebst Pepper ist auch ein alt Bundesrat zu Gast. Moritz Leuenberger wird am Eröffnungsevent, der ausschliesslich für geladene Gäste ist, ein Referat halten. Als Präsident Leitungsausschuss der Stiftung für Technologiefolgen-Abschätzung TA-Swiss spricht er über Digitalisierung und Demokratie. Gleich mehrere Studien hat die Stiftung zu diesem Thema in Auftrag gegeben und publiziert. Das Thema wird in verschiedenen öffentlichen Vorträgen verteilt über den Tag aufgenommen. «Mehr Science-Fiction für die Demokratie» heisst es etwa um 17 Uhr im Coworking Uferbau.

Alt Bundesrat Moritz Leuenberger hält am Eröffnungsevent eine Rede.

Alt Bundesrat Moritz Leuenberger hält am Eröffnungsevent eine Rede.

KEYSTONE

Weiter wird am Digitaltag der Frage nachgegangen, warum es so wenige Frauen in der ICT-Branche hat. Auch zum Thema Cybersicherheit gibt es mehrere Vorträge, etwa «Der nette Hacker von nebenan». Ebenfalls thematisiert wird die Digitalisierung in der Bildung und der Arbeitswelt, aber auch, inwiefern man sich die Digitalisierung im Alter zu Nutze machen kann. So lädt Pro Senectute zum Vortrag «Seniorinnen und Senioren lernen die digitale Sprache».

Zuschauen vom Sofa aus

«Uns ist es wichtig, dass es auch Vorträge gibt, bei denen kein Vorwissen nötig ist», sagt Luterbacher, die sich darüber freut, dass dieses Jahr der Anlass mit Live-Publikum durchgeführt werden kann. In der Ausgabe vor einem Jahr war lediglich die Durchführung per Livestream möglich.

Einen solchen wird es auch heuer geben. Alle Events aus dem Kino im Uferbau können auch am Computer mitverfolgt werden. Gemütlich vom Sofa von zu Hause aus.

Archivbild vom Digitaltag Solothurn 2020.

Archivbild vom Digitaltag Solothurn 2020.

Hanspeter Bärtschi

Hinweis
Alle Anlässe sind kostenlos und es ist keine Reservierung nötig. Weitere Informationen zur zweiten Ausgabe des Digitaltags Solothurn am 10. November unter: www.espace-solothurn.ch/digitaltag

Aktuelle Nachrichten