Solothurn
«HOSSSAAA ... OOOOO’Zapft is! Oh ihr Madln und Buam des grossartigen Vergnügens»: Das Oktoberfest ist zurück

Nachdem der Anlass letztes Jahr abgesagt werden musste, wird nächsten Herbst wieder Bier in der Rythalle ausgeschenkt.

Judith Frei
Drucken
Teilen
So wurde im 2018 am Oktoberfest in der Rythalle Solothurn gefeiert.

So wurde im 2018 am Oktoberfest in der Rythalle Solothurn gefeiert.

Hanspeter Bärtschi

«HOSSSAAA ... OOOOO’Zapft is! Oh ihr Madln und Buam des grossartigen Vergnügens. – wir haben euch vermisst!», verkünden die Organisatoren des Oktoberfest Solothurn. Denn nach einer coronabedingten Pause letztes Jahr wird das Oktoberfest wieder in der Rythalle stattfinden. «Wir freuen uns sehr, dass wir diesen Herbst wieder zurück sind», sagt Olcay Oruç Sahin, Inhaber und Geschäftsführer der Eleven Management GmbH. Es sei kein schwieriger Entscheid gewesen, das Fest wieder auf die Beine zu stellen, aber wie es dieses Jahr beim Publikum ankommt, könne er nicht einschätzen.

«Wir haben uns schon Gedanken gemacht, ob es überhaupt wirtschaftlich ist, das Fest dieses Jahr durchzuführen»,

so Sahin. Möglicherweise hat sich das Ausgehverhalten der Menschen geändert und sie warten noch ein Jahr, bis sie in einer grossen Menschenmenge feiern werden oder das Gegenteil ist der Fall und bei Allen ist das Bedürfnis hoch. «Sobald 60 bis 70 Prozent der Tickets verkauft sind, ist es rentabel», so Oruç. Wenn er auf den Vorverkauf schaut, dann stimmt ihn das optimistisch. Trotz Ferien war die Nachfrage gross. Im August, sobald die meisten wieder aus den Ferien zurückkehren, wird es erst so richtig losgehen.

Dank Covid-Zertifikat wird es keine Einschränkungen im Festzelt geben, also nur wer geimpft, genesen oder getestet ist, hat Zutritt. Werden wieder zusätzliche Schutzmassnahmen durch den Bund eingeführt, so wie Schutzmasken oder Abstand, wird das Fest nicht stattfinden. «Ein Oktoberfest lebt von der Nähe, sonst ist es nicht lustig», sagt der Organisator: «Es wird genau das gleiche Fest wie vor zwei Jahren.» Ausser: Anstatt zwei Wochenenden wird es nur ein Wochenende stattfinden, nämlich am Freitag, 15. Oktober, und Samstag, 16. Oktober.

2011 hat das erste Oktoberfest in Solothurn stattgefunden, letztes Jahr wäre eigentlich ein Jubiläumsjahr gewesen, die Feierlichkeiten mussten abgesagt werden. Auch dieses Jahr wird nicht gefeiert, zu kurzfristig hätte ein Fest organisiert werden müssen. Möglicherweise wird dieses Jubiläum in einem normaleren Jahr – vielleicht schon 2022 – nachgefeiert.

Auf Eventfrog kann man Tickets kaufen.

Aktuelle Nachrichten