Der 51-jährige diplomierte Bauingenieur HTL Thomas Pfister wohnt in Niederbipp und arbeitet noch bis zum Stellenwechsel bei der Stadt Aarau, bei der er seit Juni 2002 angestellt ist. Bis 2012 war er als Projektleiter und Bauherrenvertreter tätig und übernahm anschliessend die Leitung der Sektion Tiefbau. In seiner Funktion war er in verschiedenen Gremien tätig und unter anderem für die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Verkehrsinfrastrukturanlagen sowie für die Planung und Realisierung von Sanierungs- und Neubauprojekten zuständig.

In den letzten Jahren hat er sich in den Bereichen Führungskompetenz, Bau-Projektmanagement, Umweltbereich sowie in der Siedlungsentwässerung weitergebildet. Aufgrund seiner über 15-jährigen Erfahrung auf kommunaler Ebene sind Thomas Pfister die Abläufe in einer Stadtverwaltung bestens bekannt. 

«Die Stellenbesetzung mit Thomas Pfister darf für das Stadtbauamt als Glücksfall bezeichnet werden, konnte doch eine Person mit grossen Erfahrung und Fachkompetenz im Bereich Tiefbau gewonnen werden», schreibt die Stadtkanzlei in einer Medienmitteilung. (mgt)