Zeitumstellung
So stellt der Solothurner Stadtuhrmacher die Zeitglockenturmuhr aus dem 16. Jahrhundert manuell um

In der Nacht auf Sonntag wurden die Uhren um eine Stunde zurückgestellt. Es gilt wieder die Normalzeit. In Solothurn muss der Stadtuhrmacher Martin von Büren die Zeitglockenturmuhr aus dem 16. Jahrhundert und die Turmuhr beim Bieltor aus den 60er Jahren noch manuell umstellen. Zwar könnten beide Uhren technisch aufgerüstet werden, um die Umstellung automatisch vorzunehmen. Doch für von Büren wäre dies bei der Zeitglocke ein "Mord" an der Uhr.

Drucken
Teilen

Lesen Sie ausserdem

Aktuelle Nachrichten