Das grösste Schweizer Tourneetheater, «Das Zelt», gastiert vom 2. bis 17. Juni beim Baseltor. Präsentiert wird ein vielseitiges Programm mit den bekanntesten Comedy-Grössen der Schweiz, Konzerterlebnissen, Artistik und Showhighlights für die ganze Familie. Der Comedy Club 18 mit Peter Pfändler, Rob Spence, Barbara Hutzenlaub und Charles Nguela ist lebensecht, modern, überraschend – und einfach nur komisch. Spannend wird es zudem, wenn die beiden Battle-Gegner gegeneinander antreten und das Publikum im Saal entscheidet, wer in die grosse Finalshow kommt. In Solothurn duellieren sich Liligato und die verspielte, facettenreiche und skurrile Esther Hasler. Unter der Zeltkuppel wird zudem ein grosser Runder gefeiert: Massimo Rocchi wurde 60!

Auch Marco Rima gräbt in seiner Schatzkiste aus 37 Jahren Bühnenerfahrung und präsentiert die besten seiner «alten Nummern», die nichts an Ausstrahlungskraft verloren haben. Auch Lapsus überwindet die Materie. Theo Hitzig und Bruno Gschwind vollführen, was bis jetzt nur mit Autos möglich war: Ein komplett selbstfahrendes Unterhaltungsprogramm. Nebst hochkarätigen Comedy-Acts überzeugt «Das Zelt» auch mit bluesigen und gefühlvollen Konzerten. Die Schweizer Blues-Legende Philipp Fankhauser präsentiert sich auf seiner neuen Tour gereift und sehr relaxt. In die zweite Runde gehen die emotionalsten Männerstimmen der Schweiz. Und auch für die Kinder wird vor dem Baseltor einiges geboten. (dz)