Weihnachtsbeleuchtung
Schmiedengasse in Solothurn ist neu auch dabei

Am nächsten Donnerstag wird die Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt Solothurn eingeschaltet. Neu wird auch die Schmiedengasse mit Lichtern geschmückt sein.

Drucken
Teilen
Dieses Jahr kann auch die Schmiedengasse mitbeleuchtet werden.

Dieses Jahr kann auch die Schmiedengasse mitbeleuchtet werden.

Wolfgang Wagmann

Die Stadt- und Gewerbevereinigung Solothurn SGSo lädt am kommenden Donnerstagabend wieder zur Einschaltung der Weihnachtsbeleuchtung ein. Am Abendverkauf vor dem ersten Adventssonntag wird die Weihnachtsbeleuchtung in Solothurn wieder eingeschaltet. Im Rahmen der fast jährlichen Erweiterungen – allerdings nur noch möglich auf Sponsorenbasis – kann dieses Jahr auch die Schmiedengasse mitbeleuchtet werden.

Das Einschalten wird im Rahmen einer «etwas speziellen Aktion» um 19 Uhr auf dem Friedhofplatz stattfinden. Etwas später als gewohnt, da die Teilnehmenden der gleichentags in Solothurn stattfindenden Schweizerischen Föderalismuskonferenz im Anschluss an ihre Stadtführungen dem Event beiwohnen werden.

Ab 18.30 Uhr wird auf dem Friedhofplatz an Anwesende und Passanten bei Drehorgelmusik-Begleitung Glühwein ausgeschenkt. Die Einschaltung selber wird während rund zehn Minuten handwerkliche Lärmimmissionen verursachen - die betroffenen Anwohner und Anwesenden werden dabei um Nachsicht gebeten. Letztes Jahr war die Einschaltung durch wenig adventliches Feuerwerk begleitet worden. (szr)

Aktuelle Nachrichten