Neues Sujet
«Rund um»: Mit diesem Motto geht es in die Fasnacht 2018

Das Motto steht bei jeder Fasnacht im Mittelpunkt. Diesen Dienstag hat der Vorstand der Vereinigten Fasnachtsgesellschaft (UNO) über das Sujet für die Solothurner Fasnacht 2018 abgestummen. Der Gewinner «rund um» von André Suntinger aus Selzach hat sich gegen 282 andere Eingaben durchgesetzt.

Drucken
Teilen
Rund geht es bei der Fasnacht immer: Hier beim grossen Umzug in der Stadt

Rund geht es bei der Fasnacht immer: Hier beim grossen Umzug in der Stadt

Oliver Menge

Nur fünf Wochen nach Fasnachtsende hat der Vorstand der Vereinigten Fasnachtsgesellschaft Solothurn UNO zusammen mit den Alt-Ehren-Ober-Obern aus 283 Vorschlägen das nächstjährige Fasnachts-Sujet auserkoren: Mit «rund um» machte nach fünf Wahlgängen die Idee des neuen Hudibras-Obers André Sunntiger aus Selzach das Rennen.

Nach dem notwendigen Stichentscheid per Handerheben der 14 Juroren lag «rund um» klar vor dem zweitplatzierten Motto «Lagomio» des Solothurners Christoph Michel. Ausgeschieden war dagegen zuvor das drittplatzierte «Es chnischteret» des Plakettennarrs und UNO-Vorstandsmitglieds Toni Armbrust aus Bellach.

Nun muss das Sujet «rund um» zu einer Fasnachtsplakette und -plakat weiterentwickelt werden. Die Künstlerinnen und Künstler können die Unterlagen für den Wettbewerb auf der Website der UNO (www.fasnacht-solothurn.ch) ab diesem Freitag, den 7. April, herunterladen. Oder auch unter fabian_maienfisch@hotmail.com bestellen. Der Eingabetermin am 30. Mai sowie die Teilnahmebedingungen sind einzuhalten. Eingabeadresse ist Ober-Ober Markus Wälti, Industriestrasse 24, 4542 Luterbach. (uno)

Aktuelle Nachrichten