Die neue Führung ist ab sofort bei Region Solothurn Tourismus buchbar. Auf der erweiterten Führung von Savoir Vivre folgen die Teilnehmenden den Lieblingsrestaurants von Einheimischen und entdecken dabei «wie Solothurn schmeckt», teilt Region Solothurn Tourismus mit. Auf dem geführten Rundgang wird auch die Geschichte der schönsten Barockstadt der Schweiz erzählt und dabei werden drei von der Gruppe selbst ausgewählte Lokalitäten besucht. Die Teilnehmenden hören zusätzlich spannende Geschichten über die Solothurner Gastronomie und lassen sich von der kulinarischen Vielfalt auf kleinem Raum begeistern.

Bei der «Genuss-Tour» arbeiten folgende Solothurner Restaurants und Tea-Rooms mit: die Confiserie Hofer, die Confiserie Suteria, die Stadtrösterei, das Restaurant Baseltor, das Palais Besenval, das Restaurant Egge 14 und das Hotel/Restaurant La Couronne. (rst)