Solothurn
Rauch im Manor: Putzfrau löst Einbruchalarm aus

Am Mittwochmorgen ist bei Manor in der Gurzelngasse ein Einbruchalarm losgegangen. Das hat dazu geführt, dass sich Rauch gebildet hat. Ausgelöst wurde der Alarm aber nicht durch einen Einbrecher.

Merken
Drucken
Teilen
Bei Einbruchalarm entwickelt sich Rauch.

Bei Einbruchalarm entwickelt sich Rauch.

Solothurner Zeitung

Aufregung am Mittwochmorgen kurz nach 7 Uhr: In der Sanovit-Drogerie, die im Warenhaus Manor an der Solothurner Gurzelngasse integriert ist, wurde eine Rauchentwicklung festgestellt. Ursache war ein Einbruchalarm, wie die Polizei und ein kleines Aufgebot der Feuerwehr vor Ort feststellten.

Der Einbruchalarm generiert eine kaum riechbar Rauchentwicklung, die Einbrechern im Ernstfall die Orientierung im Gebäude erschweren oder verunmöglichen sollen. Nicht aktiviert werden dagegen durch den ausgelösten Rauch die Feuermelder.

Laut einer Augenzeugin vor Ort sei der Alarm jedoch keineswegs durch einen Einbrecher, sondern versehentlich durch eine Reinigungskraft ausgelöst worden. (ww)