Solothurn
Post plant neue Verkaufsstelle bei der St.-Ursen-Kathedrale

Die Post passt ihr Filialnetz in Solothurn an. Eine neue Poststelle entsteht in den ehemaligen Räumen der Raiffeisenbank in der Altstadt. In der Weststadt erhalten Geschäftskunden eine eigene Annahmestelle.

Christoph Zehnder
Merken
Drucken
Teilen
Neue Postfiliale in Solothurn

Neue Postfiliale in Solothurn

Hanspeter Bärtschi

Die heutigen drei Verkaufsstellen werden durch fünf Kundenzugangspunkte ersetzt, bestehend aus drei Poststellen mit einer Postagentur und einer Geschäftskundenstelle.

Postkonzept im Überblick

Solothurn 1 Postagentur mit Bedientheke

Solothurn 2 Stadt eine Poststelle mit neuem Auftritt im Raum Wengistrasse und eine Poststelle mit neuem Auftritt in der Altstadt

Solothurn 3 Weststadt Poststelle mit neuem Auftritt und Geschäftskundenstelle

Die Post reagiert damit auf die gewachsenen Anforderungen in der Kantonshauptstadt. Das Poststellennetz in Solothurn mit den drei Standorten beim Hauptbahnhof, beim Westbahnhof und in der Weststadt sei über Jahre hinweg praktisch gleich geblieben.

Standorte Wengistrasse und Altstadt

Die Suche nach geeigneten Standorten stehe erst am Anfang, wie die Post am Freitag mitteilte. Priorität hätten jedoch die zwei Poststellen im Raum Wengistrasse und Altstadt. Konkret ist ein Standort in den ehemaligen Räumen der Raiffeisenbank an der Kronengasse 12 neben der St-.Ursen-Kathedrale vorgesehen.

Gegenüber der Post zeigte sich Stadtpräsident Kurt Fluri zufrieden. Die Stadtentwicklung werde durch unterstützt und das Gesamtangebot verbessere sich.

 Ab April 2013 wird die Poststelle Wengistrasse nicht mehr am jetzigen Standort sein. (Foto: Hanspeter Bärtschi)
8 Bilder
 Für die Post nicht mehr attraktiv: Die Poststelle 2 an der Wengistrasse. (Foto: Wolfgang Wagmann)
 Der Eingang zur Poststelle Wengistrasse liegt hinter dem Gebäude (Foto: Hanspeter Bärtschi)
 Die Steingrubenpost im Norden der Stadt wurde schon 2003 aufgegeben. (Foto: Oliver Menge)
 Im 2013 aufgegebenen Sitz der Raiffeisenbank Solothurn am Kronenstutz soll eine neue Altstadt-Poststelle entstehen. (Foto: Wolfgang Wagmann)
 Grosser Schwachpunkt der Post 1 am Bahnhof – keine Kundenparkplätze...
 ... deshalb ist aktuell auch Sinn und Zweck des Standorts Thema bei den aktuellen Plänen der Post.
 Am Standort der Poststelle 3 in der Weststadt ortet man einen mittelfristigen Renovationsbedarf

Ab April 2013 wird die Poststelle Wengistrasse nicht mehr am jetzigen Standort sein. (Foto: Hanspeter Bärtschi)

Solothurner Zeitung