Solothurn
Polizeieinsatz wegen Streit in Wohnung – drei Männer festgenommen

Am Dienstagabend kam es an der Zuchwilerstrasse in Solothurn zu einem Polizeieinsatz. Drei Männer wurden vorläufig festgenommen.

Merken
Drucken
Teilen
In dieser Liegenschaft an der Zuchwilerstrasse in Solothurn kam es zur Auseinandersetzung.
4 Bilder
Die Polizei nahm drei Männer in Gewahrsam.
Einer wird im Polizeiauto...
Polizeieinsatz an der Zuchwilerstrasse in Solothurn (14. August 2019)

In dieser Liegenschaft an der Zuchwilerstrasse in Solothurn kam es zur Auseinandersetzung.

Hanspeter Bärtschi

Autolenkern und Passanten, die am Dienstagabend der Zuchwilerstrasse entlang kamen, dürften die Polizisten nicht entgangen sein. Gleich mit drei Patrouillenfahrzeugen waren die Beamten vor der Liegenschaft Zuchwilerstrasse 6, 8 und 10 präsent. Fotos zeigen, wie drei vor dem Haus sitzende Männer zuerst überwacht und dann in Handschellen abgeführt wurden. Ein weisser Kastenwagen und ein Polizeiauto brachten die Männer weg.

Ausgang für den Einsatz war eine gegen 20.15 Uhr eingegangene Meldung «über eine offenbar heftige Auseinandersetzung in einer Wohnung der Liegenschaft», wie es bei der Kantonspolizei auf Anfrage heisst. Mehrere Patrouillen seien vor Ort beordert worden. «Drei Männer wurden vorläufig festgenommen», so die Polizei.

Die Ermittlungen zum Vorfall sind im Gang. Verletzt wurde niemand. (ldu)