Polizeiboot
Polizeiboot brannte wegen technischem Defekt

Wie die Spezialisten der Kantonspolizei herausgefunden haben, ist der Brand eines Polizeiboots Anfang Dezember auf einen technischen Defekt der Batterieverkabelung zurückzuführen.

Merken
Drucken
Teilen
Das am Ritterquai in Solothurn angelegte Boot der Stadtpolizei Solothurn wurde durch einen Brand zerstört.

Das am Ritterquai in Solothurn angelegte Boot der Stadtpolizei Solothurn wurde durch einen Brand zerstört.

Kapo SO

Beim Feuer in der Nacht zum 10. Dezember 2011 brannte am Ritterquai das Boot der Stadtpolizei Solothurn vollständig aus. Die Schadensumme beträgt mehrere 10'000 Franken.