Solothurn
Polizei nimmt zwei Einbrecher in Einfamilienhaus fest

Dank eines aufmerksamen Anwohners konnte die Polizei zwei Einbrecher in einem Haus in Solothurn anhalten. Sie wurden für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen.

Merken
Drucken
Teilen
Die beiden Franzosen wurden vorläufig festgenommen. (Symbolbild)

Die beiden Franzosen wurden vorläufig festgenommen. (Symbolbild)

keystone

Der Anwohner beobachtete am Montag, gegen 22.30 Uhr, wie sich zwei unbekannte Personen im Nachbarshaus aufhalten.

Umgehend rückten mehrere Polizeipatrouillen zum Einfamilienhaus in Solothurn aus. Sie konnten die beiden Männer im Haus anhalten. Die Franzosen im Alter von 25 Jahren wurden für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilt. (pks)