Reiten

Pius Schwizer und Emilie Stampfli springen in Sion aufs Podest

Die Solothurnerin Emilie Stampfli mit ihrem Pferd Alessa Z.

Die Solothurnerin Emilie Stampfli mit ihrem Pferd Alessa Z.

Niklaus Rutschi gewann an den Schweizer Springreiter-Meisterschaften in Sion die erste Wertungsprüfung der Elite. Mit knappem Rückstand belegte Pius Schwizer mit Sixtine de Vains Rang 2. Beim den Jungen Reitern siegte Emilie Stampfli aus Solothurn.

Niklaus Rutschi, der schon zwei Mal an Schweizer Meisterschaften in Führung gelegen war, aber noch nie eine Medaille hatte gewinnen können, lobte seinen elfjährigen Wallach: "Windsor ist in ausgezeichneter Form. Dieses Mal möchte ich die gute Ausgangslage nützen und einen Platz auf dem Podest erreichen."

Mit knappen Rückständen belegten seine Equipen-Kollegen Pius Schwizer (Oensingen) mit Sixtine de Vains und Romain Duguet mit Quorida de Treho Ränge 2 und 3.

Insgesamt liegen nach dem Jagdspringen als erste von drei Wertungen des nationalen Championats noch 13 Paare innerhalb eines Springfehlers. Sämtliche Favoriten konnten sich in diesem Feld etablieren und garantieren eine spannende Ausgangslage für den weiteren Verlauf der erstmals im Wallis ausgetragenen Meisterschaft der Springreiter.

In der Kategorie Junge Reiter (Wertung C) siegte Emilie Stampfli (Solothurn) auf Alessa Z.

Sitten VS. Schweizer Meisterschaften der Springreiter. 1. Tag. Elite (Wertung C, 150 cm, 4 Sek. pro Abwurf): 1. Niklaus Rutschi (Alberswil), Windsor, 69,87/0 Meisterschaftspunkte. 2. Pius Schwizer (Oensingen), Sixtine de Vains, 70,37/0,25. 3. Domain Duguet (Muri), Quorida de Treho, 70,43/0,28. 4. Fanny Queloz (La Chaux-de-Fonds), Celtic, 70,96/0,54. 5. Larissa Notz (Kerzers), Esqydo, 71,76/0,94. 6. Christina Liebherr (Riaz), Con Grazia CH, 72,12/1,12.

Junge Reiter (Wertung C, 140 cm, 4 Sek. pro Abwurf): 1. Emilie Stampfli (Solothurn), Alessa Z, 72,29/0 Punkte. 2. Aurelia Loser (Crans-Montana), Quinette Theod, 76,08/1,89. 3. Rachel Baechler (Villars sur Glâne), Rubis Tame, 80,22/3,96.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1